„… intensiv mit den Vorschlägen der Verwaltung beschäftigen.“

… so war der Eindruck der Aachener Nachrichten von den Fraktionen im Kinder- und Jugendausschuss. „Ich gehe davon aus, dass CDU und SPD das so mittragen“, erklärte der jugendpolitische Sprecher der CDU Peter Tillmanns der AN am 17.11.2016.

Die Aachener Zeitung berichtet nach der Sitzung wie folgt:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/kindertagespflege-die-naechste-klage-kommt-bestimmt-1.1502997

„Und selbst viele Kinder- und Jugendpolitiker gaben am Dienstagabend unumwunden zu, dass sie nicht die Möglichkeit gehabt hätten, die komplizierte Materie in der Kürze der Zeit, in der die neue Richtlinie nun vorliegt, umfassend analysieren und verstehen zu können.“

Und das, obwohl unsere Kritik an dem Entwurf an den kritischen Punkten konkret, verständlich und  nachvollziehbar begründet, im Vorfeld vorgelegen hat. Der Verein Familiäre Tagesbetreuung e. V. hat in einer Stellungnahme zu allen problematischen Punkten fundierte Änderungsvorschläge ausgearbeitet und der Verwaltung vor der Abstimmung im Kinder- und Jugendausschuss zukommen lassen. Die Stellungnahme wurde nicht beachtet, obwohl Frau Konrath (Geschäftsführerin der Fam. Tagesbetreuung e.V.) auch auf rechtlich problematische Punkte des Entwurfes hingewiesen hat.

Wenn schon Fachpolitiker „keine Möglichkeit“ haben, solch eine komplizierte Materie zu verstehen, warum stimmen sie trotzdem ab? Und geben eine fachliche Empfehlung an den Stadtrat, der sich auf eben diese Expertise verlassen möchte.

Eine Fachfrau für Rechnungsprüfung hat sich die Mühe gemacht und den „Lohn“ einer Tagespflegeperson humorvoll unter die Lupe genommen Tagespflege gerechnet

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s